Trainerwechsel beim SV INDAT Türnitz

18.05.2024

Der SV INDAT Türnitz hat sich mit sofortiger Wirkung von seinem Trainer Robert Leimer getrennt. „Der Verein bedankt sich bei Robert für seine geleistete Arbeit und seinen Einsatz in einer schwierigen Phase, in der die Mannschaft mit zahlreichen Abgängen von Leistungsträgern und Langzeitverletzten zu kämpfen hatte. Der Grund für die Trennung ist nicht primär sportlicher Natur, sondern es sollen neue Impulse gesetzt werden, um die Mannschaft wieder auf Kurs zu bringen“, so SVT-Obmann David Demetz zu den Beweggründen einen Wechsel auf der Trainerbank zu vollziehen.

Vlastimir Svehla übernimmt zur neuen Saison
Als Nachfolger hat der Verein den 39-jährigen ehemaligen tschechischen 2. Liga-Kicker Vlastimir Svehla verpflichtet. Svehla spielte u.a. mehrere Saisonen in Lilienfeld und ist inzwischen in Schrambach wohnhaft. „Durch seine langjährige Erfahrung auf höherklassigem Spielniveau, das dabei angeeignete Fachwissen und mit seiner sehr positiven Einstellung hat er sich in den Gesprächen mit dem Verein als idealer Kandidat herausgestellt, auch wenn er als Trainer noch nicht auf langjährige Erfahrung zurückgreifen kann. Wichtig war uns bei der Trainersuche, dass die Werte und die Ausrichtung zusammenpassen. Vlastimir Svehla hat das Ziel, einheimische junge Spieler zu integrieren. Disziplin, aber auch Spaß sollen im Vordergrund stehen, die Motivation soll bei allen geschürt und der Zusammenhalt noch weiter gestärkt werden“, ist Demetz vom Profil des neuen Trainers überzeugt.

Türnitzer Übergangslösung mit Palwein und Rauchenberger
Bis zum Saisonende wird die Mannschaft von einer Interimslösung betreut, die aus Sepp Palwein und Hermann Rauchenberger besteht. „Der Verein dankt Hermann und Sepp für die Bereitschaft, in dieser nicht einfachen Situation auszuhelfen. Auch die erfahrenen Spieler helfen in den letzten Runden beim Training mit und zeigen ihren Zusammenhalt und ihre Loyalität zum Verein“, freut sich die Türnitzer Vereinsführung eine gute Lösung bis zum Saisonende gefunden zu haben. 

Der SV INDAT Türnitz wünscht Robert Leimer alles Gute für seine Zukunft und freut sich auf die Zusammenarbeit mit Vlastimir Svehla.

 

 


Sponsoren

  • Auto Renz
  • Lagerhaus St. Pölten
  • EnergieGuru
  • Allianz Elementar Robert Lampl
  • Rabas Guss
  • Baustoffe Heindl
  • J. Fekete - Spanabhebende Bearbeitung
  • HESS Luft- und Klimatechnik
  • Eibl Jet Türnitz
  • baumrock.com - websites.individuell.intuitiv
  • Raiffeisenbank Traisen-Gölsental
  • Bürobedarf / KFZ-Service Tröstl